x

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipisicing elit, sed do eiusmod tempor incididunt

Image Alt

Stellenangebote

Schulsozialarbeit 100% Dienstumfang

Für die Ludwig-Pfau-Schule suchen wir eine/n Sozialarbeiter/in oder -pädagogen/in für die Schulsozialarbeit.

Als lebensweltorientierte Jugendhilfe handelt Schulsozialarbeit sozialraumorientiert und berücksichtigt die besonderen Bedingungen und Bedürfnisse vor Ort im Sinne der Kinder und Jugendlichen. Sie hat sowohl einen präventiven wie einen intervenierenden Auftrag und umfasst folgende Kernaufgaben:

– Beratung und Einzelfallhilfe in individuellen Problemsituationen
– Sozialpädagogische Projekte und Angebote mit Klassen und Gruppen
– Innerschulische und außerschulische Vernetzung und Gemeinwesenarbeit
– Niederschwellige außerunterrichtliche Angebote
– Fallunspezifische, themenbezogene Eltern- und Familienarbeit

Ihre Qualifikation

Berufsausbildung/ Studium
Soziale Arbeit oder Kindheitspädagogik (grundständig)

Sprachkenntnisse
Deutsch zwingend erforderlich

Persönliche Stärken
Eigeninitiative, Einfühlungsvermögen, Ganzheitliches Denken, Kommunikationsfähigkeit, Selbständiges Arbeiten

Zusammenfassung

Beginn der Tätigkeit
ab 01.06.2022

Vergütung
TVöD SuE S11b

Arbeitsorte
Ludwig-Pfau-Schule
Herbert-Hoover-Str. 1
74074 Heilbronn

Soziale Kleingruppenarbeit GS Frankenbach, 50 % Dienstumfang

An der Grundschule Frankenbach suchen wir eine/n neue/n Kollegin/en für die Soziale Gruppenarbeit.

Als Angebot zum sozialen Lernen soll die Soziale Gruppenarbeit den teilnehmenden Grundschülern positive Er­fah­run­gen, Erlebnisse und Einsichten vermitteln, die zur Achtung des Anderen, zu Selbst­be­wusst­sein und zur Überwindung von Entwicklungsschwierigkeiten und Ver­hal­tens­pro­blemen führen. Gesamtziel ist die Förderung der Entwicklung der Kinder zu einer eigenverant­wortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit.

Eine Gruppe umfasst 3 – 6 Kinder. Sie werden idR ab dem 4. Kind von einer Zusatzkraft unterstützt.

Die Eingruppierung erfolgt nach TVöD S11b.

Ihre Qualifikation

Berufsausbildung/ Studium
Kindheitspädagogik oder Soziale Arbeit

Sprachkenntnisse
Deutsch zwingend erforderlich

Persönliche Stärken
Eigeninitiative, Einfühlungsvermögen, Ganzheitliches Denken, Kommunikationsfähigkeit, Selbständiges Arbeiten

Zusammenfassung

Beginn der Tätigkeit
ab 01.10.2022

Vergütung
TVöD SuE S11b

Arbeitsorte

Grundschule Frankenbach
Würzburger Str. 38
74078 Heilbronn, Neckar

Koordinierende/r Erzieher/in GS Biberach, rund 64%

Für unsere Schulkinderbetreuung an der Grundschule Biberach suchen wir ab 01.06.2022 eine/n Erzieher/in.

Neben der Arbeit am Kind sind Sie erste Ansprechperson für Schule, Eltern und Träger. Für die koordinierende Tätigkeit stehen Ihnen 9,75h Freistellung während der Unterrichtswochen zur Verfügung.

Ihre Arbeitszeiten am Kind sind an Unterrichtstagen Mo, Mi + Fr 12:10 – 15:30 Uhr sowie Di + Do 11:25 – 15:30 Uhr. In den Ferien arbeiten Sie im Jahr insgesamt an nicht mehr als 12 Tagen à 6 Stunden. Die restlichen Schulferien haben Sie frei.

Vorausgesetzt wird eine pädagogische Ausbildung nach Fachkräftekatalog des KVJS.

Der koordinierende Stellenanteil ist in TVöD S9 eingruppiert und beträgt 50%, der Stellenumfang insgesamt beträgt  rund 64%.

Ihre Qualifikation

Berufsausbildung
Erzieher/in, Fachkraft – Kindertageseinrichtungen

Kenntnisse und Fähigkeiten

Erziehung, Offene Ganztagsschulen-Arbeit, Freizeitgestaltung, Gruppenarbeit, Elternarbeit

Sprachkenntnisse
Deutsch zwingend erforderlich

Persönliche Stärken

Belastbarkeit, Kommunikationsfähigkeit, Organisationsfähigkeit, Selbständiges Arbeiten, Teamfähigkeit

Zusammenfassung

Beginn der Tätigkeit
ab 01.06.2022

Vergütung
TVöD SuE S9/8a

Arbeitsort
Grundschule Biberach
Bibersteige 9
74078 Heilbronn

Erzieher/in Schulkinderbetreuung, 52 - 77%

Für unsere Schulkinderbetreuungen an der Gerhart-Hauptmann- und der Wartbergschule suchen wir ab 01.09.2022 zwei neue Kolleginnen/Kollegen.

Gemeinsam mit Ihrem Team betreuen Sie die Mittagspause, Hausaufgaben und Freizeit der angemeldeten Schüler.

An der Gerhart-Hauptmann-Schule können Sie zwei unterschiedliche Stellenumfänge wählen.
Ihre Arbeitszeiten bei 52% Dienstumfang am Kind wären an Schultagen 11:30 – 15:45 Uhr, alle Schulferien sind frei.
Ihre Arbeitszeiten bei 77% Dienstumfang am Kind wären an Schultagen 11:30 – 17 Uhr, zzgl. 34 betreute Ferientage/Jahr.

An der Wartbergschule beträgt der Dienstumfang rund 70%. Die Arbeitszeiten am Kind wären an Schultagen 11:35 – 16:30 Uhr, zzgl. 25 betreute Ferientage/Jahr.

Ihre Qualifikation

Berufsausbildung/ Studium
Erzieher/in oder Fachkraft – Kindertageseinrichtungen mit Berufserfahrung

Kenntnisse und Fähigkeiten

Expertenkenntnisse
Freizeit-, Ferienbetreuung, Freizeitgestaltung, Kinder (Betreuung etc.)

Sprachkenntnisse
Deutsch zwingend erforderlich

Persönliche Stärken
Einfühlungsvermögen, Kommunikationsfähigkeit, Selbständiges Arbeiten, Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit

Zusammenfassung

Beginn der Tätigkeit
ab 01.09.2022

Vergütung
TVöD SuE S8a

Arbeitsorte
Gerhart-Hauptmann-Schule
Adelberger Str. 8
74076 Heilbronn

Wartbergschule
Stieler Str. 20
74076 Heilbronn

Schulkinderbetreuung bis 700 EUR

Für unsere Schulkinderbetreuungen an den Grundschulen Biberach, Klingenberg, der Gerhart-Hauptmann-Schule und der Wartbergschule Heilbronn suchen wir ab 01.09.2022 neue Mitarbeitende.

In Biberach betreuen Sie das Mittagsband, Hausaufgaben- und Freispielzeit der Grundschulkinder an Schultagen Mo, Mi + Do von 12:10 – 14:00 sowie Fr von 12:10 – 16:30 Uhr. In den Schulferien betreuen Sie gemeinsam mit einer weiteren Kollegin insgesamt 13 Tage/Jahr à 3 Stunden/Tag, die restlichen Schulferien haben Sie frei – bei einem durchlaufenden monatlichen steuerfreien Festgehalt bis zu 700 EUR (abhängig von Ihrer einschlägigen Berufserfahrung).

In Klingenberg betreuen Sie an Schultagen entweder Montag, Dienstag oder Donnerstag und alle 3 Wochen auch Mittwoch und Freitag Mittagessen, Hausaufgaben und Freispiel in der Zeit von 12:25 – 17 Uhr. In den Schulferien betreuen Sie gemeinsam mit einer weiteren Kollegin insgesamt 6 (bzw. 7) Tage/Jahr à 3 Stunden/Tag, die restlichen Schulferien haben Sie frei – bei einem durchlaufenden monatlichen steuerfreien Festgehalt bis zu 576 EUR (abhängig von Ihrer einschlägigen Berufserfahrung).

An der Gerhart-Hauptmann-Schule betreuen Sie an Schultagen nur das Mittagsband Mo, Di + Do in der Zeit von 12:25 – 14:15 Uhr. Sämtliche Schulferien haben Sie frei – bei einem durchlaufenden monatlichen steuerfreien Festgehalt bis zu 384 EUR (abhängig von Ihrer einschlägigen Berufserfahrung).

An der Wartbergschule betreuen Sie an Schultagen nur das Mittagsband vier Mal in der Woche in der Zeit von 11:35 – 14 Uhr. Sämtliche Schulferien haben Sie frei – bei einem durchlaufenden monatlichen steuerfreien Festgehalt bis zu 682 EUR (abhängig von Ihrer einschlägigen Berufserfahrung).

Gerne können Sie die steuerfreie Kombination in Biberach, Klingenberg und an der Wartbergschule aus Minijob und Ehrenamtspauschale auch als sozialversicherungspflichtiger Teilzeitbeschäftigung ausüben.

Ihre Qualifikation

Berufsausbildung/ Studium
wünschenswert: Sozialpädagogische/r Assistent/in / Kinderpfleger/in

Kenntnisse und Fähigkeiten

Expertenkenntnisse
Freizeit-, Ferienbetreuung, Freizeitgestaltung, Kinder (Betreuung etc.)

Sprachkenntnisse
Deutsch zwingend erforderlich

Persönliche Stärken
Einfühlungsvermögen, Kommunikationsfähigkeit,Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit

Zusammenfassung

Beginn der Tätigkeit
ab 01.09.2022

Vergütung
bis 700 EUR

Arbeitsorte
Grundschule Biberach
Bibersteige 9
74078 Heilbronn

Grundschule Klingenberg
Sonnenhalde 25
74081 Heilbronn

Gerhart-Hauptmann-Schule
Adelberger Str. 8
74076 Heilbronn

Wartbergschule
Stielerstraße 20
74076 Heilbronn

Aufsichtskraft Schulmensa, bis 354 EUR

Für die Aufsicht während des Mittagessens in der Mensa Sontheim-Ost (Justinus-Kerner-Gymnasium und Mörike-Realschule) suchen wir für Montag – Freitag in den Schulzeiten von 12 – 14 Uhr eine Aufsichtskraft, die gemeinsam mit einer weiteren Aufsichtskraft mit liebevoller Konsequenz nach dem Rechten schaut und Sorge dafür trägt, dass es nicht zu Streitereien zwischen den Schülern/innen kommt oder sonstiger Unfug angestellt wird.

Die kompletten Schulferien haben Sie frei – bei einem durchlaufenden monatlichen Festgehalt in Höhe von 354 EUR.

Die Stellen werden zunächst zweimal jeweils auf ein Jahr befristet.

Ihre Qualifikation

Sprachkenntnisse
Deutsch verhandlungssicher

Persönliche Stärken
Einfühlungsvermögen, Selbständiges Arbeiten, Zuverlässigkeit

Zusammenfassung

Beginn der Tätigkeit
ab 01.06.2022

Vergütung
354 EUR

Arbeitsorte

Max-von-Laue-Straße 7
Mörike Realschule
74081 Heilbronn

Masernschutzgesetz

Nach dem Masernschutzgesetz müssen alle nach 1970 geborenen Personen den vollständigen Impfschutz nachweisen, die in einer Gemeinschaftseinrichtung arbeiten, in der überwiegend minderjährige Personen betreut werden. Dazu gehören Kitas, Horte, bestimmte Formen der Kindertagespflege, Schulen und sonstigen Ausbildungseinrichtungen (§ 33 Nummer 1 bis 3 IfSG).

Deshalb benötigen wir von Ihnen als Voraussetzung für das Zustandekommen eines Arbeitsverhältnisses den Nachweis über MINDESTENS ZWEI Masern-Schutzimpfungen oder ein ärztliches Zeugnis über eine ausreichende Immunität gegen Masern.

Schutzauftrag bei Kindeswohlgefährdung

Als anerkannter freier Träger der Jugendhilfe sind wir außerdem zur Umsetzung des Schutzauftrags gemäß § 8a Absatz 2 und § 72a SGB VIII nicht nur verpflichtet, sondern es ist uns vielmehr ein ganz persönliches Anliegen, keine Personen zu beschäftigen, die wegen einer in § 72a Abs. 2 SGB VIII genannten Straftat rechtskräftig verurteilt worden sind.

Wird also ein erweitertes Führungszeugnis gemäß § 30 Abs. 5 BZRG ohne Eintragung, das nicht älter als drei Monate ist, nicht vorgelegt, können und wollen wir kein Arbeitsverhältnis mit Ihnen eingehen.

ACHTUNG: Nicht ausreichend ist das „normale“ Führungszeugnis!

Da Sie das erweiterte Führungszeugnis ohne ein entsprechendes Anschreiben eines Trägers der Jugendhilfe nicht einfach beantragen können, müssen Sie es nicht  bereits mit Ihrer Bewerbung einreichen.

Wir freuen uns!

Jede Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen und Lichtbild ist uns willkommen. Leider können wir ausgedruckte Versionen, die uns zugeschickt werden, nicht zurückschicken und entstehende Kosten für ein Vorstellungsgespräch nicht erstatten.